Neues Leben in alten Traditionen
– Naturfarben in handgeknüpten Orientteppichen –
29.04.2009 – 03.05.2009
Ausstellung mit Begleitprogramm im Völkerkundlichen Museum Witzenhausen
Naturfarben in handgeknüpten Orientteppichen
Naturfarben in handgeknüpten Orientteppichen
Teppich

» weitere Infos/Programm (pdf)

Programmübersicht:

  • Mittwoch, 29.4.2009, 19.00 Uhr:
    Eröffnung der Ausstellung im Völkerkundlichen Museum Witzenhausen mit Dr. Harald Böhmer, Experte für Naturfarben ( mit Einladung). Dr. Böhmer initiierte das DOBAG-Teppichprojekt in der Türkei im Jahr 1981 und begleitet es bis heute. Seine Bücher zu Naturfarben gelten mittlerweile als Standardwerke auf diesem Gebiet.
  • Donnerstag, 30.4.2009, 14.00 Uhr:
    Fachführung zum Thema „Naturfarben und Teppiche“(2 €/Person) mit Dr. Harald Böhmer im Völkerkundlichen Museum. Dr. Böhmer hat Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts in mühseliger Kleinarbeit alte anatolische Färbetechniken rekonstruiert wiedereingeführt.
  • Donnerstag, 30.4.2009, 15.00 – 17.00 Uhr:
    Praktische Färbevorführung mit Dr. Harald Böhmer – öffentlich und kostenlos - bei schönem Wetter vor dem Völkerkundlichen Museum, bei schlechtem Wetter im Kellergewölbe des Klostergebäudes
  • Donnerstag, 30.4.2009, 20 Uhr:
    Lesung mit » Salim Alafenisch: „Die Feuerprobe und andere Geschichten“ „...kommt also her ihr Löwen, genießt die Glut der Ziegenperlen und Kameläpfel im Zelt, den Duft von Kardamomkaffee, hört einfach zu, während der Winterregen draußen friert und die Geliebte ihre Sachen packt, hört Salims Rede ...” (Eintritt 6 €, mit kulinarischen Kostproben! Mit Voranmeldung und Abendkasse). Klostergebäude Steinstrasse 19, Zeichensaal
  • Freitag 1.5.2009, Samstag 2.5.2009, Sonntag 3.5.2009, jeweils 15.00 Uhr:
    „Bekennen Sie Farbe“ Führung zu Farbpflanzen (ca.1,5 Stunden) Gewächshaus für tropische Nutzpflanzen, (Eintritt 2,50 € für Erwachsene, 2 € für Kinder)
  • Samstag 2.5.2009, 10.00 - 14.00 Uhr:
    Offener Workshop Wolle und Farbe am Völkerkundlichen Museum Witzenhausen
  • Sonntag 3.5.2009, 11.00 Uhr:
    Film über das Dobag-Projekt im Völkerkundlichen Museum Witzenhausen


Öffnungszeiten der Ausstellung:

Donnerstag, 30.4.2009: 12 Uhr – 18 Uhr
Freitag, 1.5.2009: 10 Uhr – 18 Uhr
Samstag, 2.5.2009: 10 Uhr – 18 Uhr
Sonntag, 3.5.2009: 10 Uhr – 18 Uhr
Eintritt zur Ausstellung: frei! - wir freuen uns über Ihre Spende -
Information und Anmeldung:
Ute Dietrich (Programmkoordinatorin und BtE – Referentin)
DITSL GmbH, Steinstrasse 19, 37213 Witzenhausen
Tel: 05542 6070
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!